Artist Member since 2010
348 Works · 1280 Comments
Germany

Beate Fritz Gallery

"Die zweite Geige" · 2014
Beate Fritz, Die zweite Geige, Music: Instruments, Miscellaneous Music, Contemporary Art, Expressionism
140 / 348 Works
Availability:
For sale
Size:
35.4 x 47.2 x 0.8 inch
Technique:
Acrylic
Medium:
Canvas
Category:
Painting
Comments
Liebe Beate, jemand hat uns gesagt, dies ist Dein Tag - die Recherche ergab, heut bist Du geboren und ein Jahr älter geworden. Heut kamst Du auf die Welt, das ist schon lange her. Happy Berthday to you - wir haben Dich gern.
Liebe Beate, zu Deinem Geburtstag alles, alles erdenklich Gute,
Gesundheit und Schaffenskraft auf allen Gebieten - vor allem Kreativität, sowie einen sonnigen erholsamen Tag - mögen Deine Wünsche in Erfüllung gehen.
Das wünschen Dir, liebe Beate, Susanne und Ingo aus Heiligeland.
(Wir sehen uns morgen?)
6.1.2015 10:58 by Susanne Köttgen
Ich durfte diese Geige schon im Original bewundern.
Ich finde sie da noch viel imposanter.
21.1.2014 20:08 by Ricarda Asmuß
Liebe Beate,
Kunst kommt von Können .... sehr wirkungsvolle Meisterwerke... fantastisch ....
alles Liebe im neuen Jahr 2014 ...
Deine Dorothea
14.1.2014 21:42 by Dorothea Tlatlik
Ein klasse Werk, sehr beeindruckend in der Größe zu malen mit so viel Detailarbeit ist ganz was besonderes.
Kompliment zu beiden Werken !
LG Ilona
13.1.2014 07:14 by ILONA A. TIGGES - GÖTZE, · URL
Wow, ich bin beeindruckt! Deine Geigen sind genial. Ganz ganz großes Kompliment!
LG Inge
11.1.2014 22:10 by Inge Philippin
Liebe Beate,
auch die zweite Geige hast Du wunderschön und perfekt gemalt. Nobel und stilvoll bis ins kleinste Detail. Wieder eine sehr schöne Arbeit, gratuliere!
Liebe Grüsse
Isabel
11.1.2014 21:40 by Isabel Zampino
Liebe Beate, ich würde auch die „zweite Geige“ spielen, wenn ich es nur könnte – ein sehr gelungenes Werk – die Farbgebung und die einzelnen Details hervorragend gelungen. Höre die Töne der Geige und träume meinen Traum - super, super schön.
Ganz liebe Wochenendgrüße
Deine Susanne
11.1.2014 19:53 by Susanne Köttgen
Write a comment
This field is required.
This field is required.
This field is required.
This field is required.
Please enter a valid e-mail address.