Artist Member since 2008
150 Works · 203 Comments
Germany

Co-operation Partners

Jürgen Kühne Guests & Talk

Work comment
Hallo Jürgen K., was ist daran so geheimnisvoll? Leider kann ich deine Bilder nicht mehr kommentieren, mir fehlen die Worte!
...und nimme bitte meine Kommentare von 2012 und 2013 heraus. Sie passen nicht mehr zu den jetzigen Bildern.
Beste Grüße Geli
5.5.2019 18:17 by Ange v. T.
Work comment
versuchen Sie bitte, mich über meine Kontaktadresse hier direkt anzuschreiben oder an
juekue@yahoo.de
5.3.2019 15:56 by Jürgen Kühne
Work comment
Ich habe pausenlos versucht zu antworten, leider hat artoffer bisher alle meine Versuche blockiert
5.3.2019 15:54 by Jürgen Kühnbe
Work comment
Hallo Herr Kühne,
ich bin nach wie vor an einigen Werken interessiert, u.a. an diesem. Bitte um Kontaktaufnahme wegen weiterer Details. Mfg
11.2.2019 15:33 by Christian Rieder
Work comment
herrlich der Farbkontrast...
27.11.2018 10:29 by Petra Wedel
Work comment
Hallo Herr Kühne,
mich sprechen die meisten Ihrer Bilder sehr an, angetan und besonders interessieren würde ich mich für die Serie "In den Kissen" , da wiederum für Nummer 3. Wäre dieses Bild überhaupt noch zu haben? Preis? Freue mich über ihre Rückmeldung. MFG Christian Rieder
2.11.2018 13:10 by Christian Rieder
Work comment
die Geheimnisvolle....
4.10.2018 09:38 by Jürgen Kühne
Work comment
Dein maritimes Bild gefällt mir ungemein gut, lieber Jürgen!
LG Renate
3.10.2018 17:24 by Renate Horn
Work comment
dein Kompliment freut mich sehr...
LG Jürgen
4.9.2018 16:51 by Jürgen Kühne · URL
Work comment
Eine tolle Serie Jürgen: das Rot, die Klarheit und die grafische Gestaltung sprechen mich sehr an. Klasse! LG Regina
31.8.2018 13:42 by Regina R.
Work comment
Danke Dir, liebe Ute sehr für Dein Kompliment und lieben Gruß zurück nach Rostock
30.8.2018 17:02 by Jürgen Kühne · URL
Work comment
danke liebe Beate für dein Kompliment und ich hoffe Ihr wart mit der Ausstellung im Rostocker Hof zufrieden. Lieben Gruß Jürgen
30.8.2018 17:00 by Jürgen Kühne
Work comment
Das ist mein Favorit Deiner Segelparade lieber Jürgen. Schön, Dich so unterwegs zu sehen....bei Facebook kommen die Details noch klarer....wunderschöne Arbeit.
Liebe Grüße nach Berlin.
Herzlich Ute
30.8.2018 14:59 by Ute Kleist
Work comment
Das sind die Werke die ich sehr mag lieber Jürgen, sehr schöne Arbeit. Liebe Grüße Beate
30.8.2018 14:47 by Beate Fritz
Work comment
Liebe Ute,
und es war mir ein Vergnügen, dabei gewesen zu sein, und in der Farbenpracht Eurer Bilder mich in Gedanken zu verlieren.

"Malen
ist
Dichten mit Farben.

Dichten
ist
Malen mit Worten.

Am Ende
ist es Poesie."

(aus Zweisamkeit)
Jürgen
4.8.2018 23:23 by Jürgen Kühne
Work comment
Lieber Jürgen,
ich danke Dir von Herzen für Deinen Besuch auf unserer Vernissage im Rostocker Hof, für die schönen Gespräche und nicht zuletzt für die geschenkte und signierte eigene Poesie.....Prädikat BESONDERS WERTVOLL.!!!
Wie hier auf Deinem eindrucksvollen Geschichtenerzähler fühle ich mich gerade noch einmal zurück versetzt an den gestrigen Abend.
Herzliche Grüße
Ute

Zitat:
Komm,
lass es uns verändern.

Warum,
wir sind doch zufrieden.

Eben darum!
von Jürgen Kühne aus "BEGEGNUNGEN"
4.8.2018 19:42 by Ute Kleist
Work comment
Super Bild. LG Sibylle
28.7.2018 17:19 by Sibylle Frucht
Work comment
Oeuvre mit graziösem Geschöpf in nonchalanter Sphäre und nuancierten Farbeffekten.
10.2.2018 19:51 by Eva R.
Work comment
Grazil anmutiges Subjekt mit subtil erotischem Flair in numinoser Behaglichkeit.
9.2.2018 11:17 by Eva R.
Work comment
Liebe Claudia, bin leider erst jetzt auf Deinen Eintrag gestoßen, und er drückt genau das aus, was ich in dem Bild zum Ausdruck bringen wollte. Danke für die absolut zutreffende Interpretation. J
27.1.2018 02:54 by Jürgen Kühne
Work comment
schreiben Sie mich bei Interesse an: kunstjk-1@yahoo.de
9.1.2018 17:23 by Jürgen Kühne
Work comment
Was soll das bild kosten?
9.1.2018 15:06 by astrid otto
Work comment
Hübsche Frauen bleiben doch nicht lange allein an der Bar... schönes Stimmungsbild
10.11.2017 09:29 by Klaus Herrmann
Work comment
Rapunzel hat ihr Haar herunter gelassen und ist zur Tanguera geworden....
28.10.2017 17:47 by Heike A.
Work comment
Ene in die verzehrende Musik des einsamen Bandoneoneros versunkene Betrachterin, das Bild strahlt Ruhe und Konzentration aus und saugt förmlich den Blick des Betrachters hinein
27.10.2017 17:17 by Claudia Semst
Guestbook entry
Die aktuelle Ausstellung scheint lohnenswert zu sein, mit inspirierenden Einbicken in die Welt des Tango Argentino.. schade, dass ich zu weit weg bin, sie zu besuchen.
27.10.2017 17:10 by Sabine D.
Work comment
Eine so schöne Rückenansicht kann auch entzücken. Auch der Hintergrund mir, lieber Jürgen!
Liebe Grüße von Renate
23.3.2017 10:40 by Renate Horn
Work comment
Starke Arbeit, sehr schön in Farbgebung und Komposition. Gefällt mir, beste Grüße Udo G.
23.12.2015 11:21 by Udo Greiner
Work comment
Einfach mal etwas Liebliches und Naives. Auch das braucht diese Welt.
Grüße von Sigrun
18.11.2015 19:46 by Sigrun Laue
Work comment
Charmant, Frivol, 20. Jahre, Top!
Liebe Grüße, Marion Eßling.
31.10.2015 15:13 by Marion Eßling