Artist Member since 2014
363 Works · 997 Comments
Germany

ReMara Guests & Talk

Work comment
Ganz spannend gemacht, dein Neues, liebe Regina! Du hast in dein abstraktes Landschaftsbild noch überlagernd grafische Elemente eingewoben und das sieht für mich interessant, sowie modern aus, gefällt mir seeehr!
Herzlichst Renate
7.3.2017 10:37 by Renate Horn
Work comment
Liebe Regina, ein sehr schönes stimmiges Bild, tolle Farben, lg Sabine
5.3.2017 17:06 by Sabine Brandenburg
Work comment
Ein total stimmungsvolles Bild, liebe Regina, es bringt mich zum träumen.
Herzlichst Marion.
5.3.2017 15:17 by Marion Eßling
Work comment
Finde ich auch sehr schön.
Auch der Titel dazu ist passend gewählt. Das Bild hat wirklich Leichtigkeit. Vielleicht durch die luftigen Farben und den unbeschwerten Farbauftrag.
viele Grüße,
Florian
5.3.2017 10:40 by Florian Freeman
Work comment
Liebe Regina, am Wasser wohnen, wer möchte das nicht - ein paar Nebelschwaden, die über das Wasser ziehen und die Ansicht einer Stadt verschwimmen lassen - man kann denn noch bestimmte Umrisse, wie Wege, Strand, Laufsteg so wie Schloss ähnliche Bauten und vieles mehr erkennen - sehr schön dargestellt.
Danke für Deinen lieben Kommentar.
Ganz liebe Wochenendgrüße
Susanne
3.3.2017 18:56 by Susanne Köttgen
Work comment
Mich erinnert es ein bisschen an Venedig, liebe Regina, ein kurzer und etwas verschwommener Blick in die Lagunen-Landschaft, da kommt langsam wieder Urlaubs-Feeling auf....:-) Sehr schön!
Liebe Grüße aus Xanten
Renate
3.3.2017 17:26 by Renate Migas
Work comment
Liebe Regina!
Traumhaft schöne Farben, viel Durchscheinendes, auch irgendwie ein Traumland, in das man hineintauchen möchte: Brücken, Häuser mit vielen Fenstern, Wasser, Uferlandschaften - eben Leben am Wasser. Klasse!!!
Herzlichst Renate
3.3.2017 15:40 by Renate Horn
Work comment
Liebe Regina, stimmen wir uns auf den Frühling ein - lassen wir unseren Gefühlen freien Lauf - die kalten Farben, die ein zartes Grün
annehmen - freuen wir uns auf die neue Jahreszeit - sie wird wunderbar sein - fantastisch dargestellt.
Ganz liebe Grüße
Susanne
27.2.2017 21:19 by Susanne Köttgen
Work comment
Liebe Regina!
Das ist ein toller Akt, gratuliere dir!
Herzlich Renate
25.2.2017 15:37 by Renate Horn
Work comment
schöner Akt, gefällt mir sehr gut liebe Regina
lg Christine
25.2.2017 08:42 by Christine Claudia Weber
Work comment
Liebe Regina, der Titel passt ja wirklich gut.........:-):-)
Schön finde ich an deinem Bild das nur Angedeutete und Verschwommene, das gibt der Arbeit etwas sehr geheimnisvolles....!
Liebe Grüße aus Xanten
Renate
24.2.2017 13:23 by Renate Migas
Work comment
Liebe Regina,
eigentlich mag ich Wind nicht, es sei denn, es ist ein lauer Frühlings- oder Sommerwind, oder er zeigt sich so zauberhaft wie in Deinem Werk: federleicht das Blumenfeld liebkosend. So schön!
Herzliche Grüsse
Isabel
14.2.2017 20:06 by Isabel Zampino
Work comment
Liebe Regina ,
Wieder ein gefühlvolles Werk, das mich sehr beeindruckt und das ich lange betrachte. Alle Deine Bilder, in Farbe und Aussage,
faszinieren mich.
Einen lieben Gruß Agnes
Danke für Deinen Kommentar
14.2.2017 17:17 by Agnes Vonhoegen
Work comment
Ja, liebe Regina, eine wunderschöne Ansicht des Windes, den man ja eigentlich nicht sehen kann, nur spüren, aber so kann ich es nachfühlen, wenn der Wind um die Ohren säuselt. Du hast "Ihn" so wunderbar ins Bild gesetzt, dass man "Ihn" mögen muss - einfach toll.
Ganz liebe Grüße
Susanne
14.2.2017 11:27 by Susanne Köttgen
Work comment
Wundervolle Blumen am Wegesrand, die durch die blauen Windträume zärtlich gezaust werden. Was für eine schöne poetische Windgeschichte, liebe Regina!
Herzlicher Gruß von Renate
13.2.2017 16:26 by Renate Horn
Work comment
Liebe Regina, eine schöne Windgeschichte! So werden alle wunderbaren Blumensamen in die weite Welt getragen! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Beate
11.2.2017 12:24 by Beate Fritz
Work comment
Ich mag Wind!
Und ich finde es wunderschön, wie Du ihn "eingefangen" hast, liebe Regina.
Als zarteste Versuchung, nicht nur der Farbe wegen.
Ich kann ihn direkt spüren, weil ich mittendrin bin in Deinem Feld der Poesie.
Danke für dieses sanfte Geleiten in den Tag.
lilafarbene Grüße
Ute
11.2.2017 10:51 by Ute Kleist
Work comment
Wunderschön, wie Du das Rauschen und Plätschern des Wasserfalls eingefangen hast, liebe Regina. Diese Klänge sind die Musik der Natur......Wenn wir sie hören, sind wir eins mit ihr.....
Dein Werk gefällt mir sehr!
Herzliche Grüße Dir aus Xanten und einen lieben Dank für Deinen Kommentar!
9.2.2017 15:05 by Renate Migas
Work comment
Ja, hier findet man einen sicheren, schützenden Ort, einen Hort der Geborgenheit und findet sogar noch einen blauen Schatz! Ein Bild so ganz nach meinem Geschmack und ganz 'Du', liebe Regina!
Herzlichst Renate
3.2.2017 15:07 by Renate Horn
Work comment
Liebe Regina,
Du hast eine wunderschöne, natürliche Wellnessoase geschaffen, in der ich mich auch gerne aufhalten würde. Natur- und Wasserklänge tragen zur Entspannung bei und lassen uns ins Land der Träume eintauchen.
Herzliche Grüsse
Isabel
29.1.2017 20:06 by Isabel Zampino
Work comment
"Wasserklänge"....nicht STILL.... sondern aufbrausend, tosend, schäumend und vor Energie strotzen.Wasser...Quelle des Lebens, dem ich gerne lausche.
Liebe Regina, ein tolles Werk!
Liebe Grüße Petra

Danke für Deinen lieben Kommentar zu "Broken Heart"
29.1.2017 18:24 by Petra Wendelken
Work comment
Liebe Regina, ein sehr schönes Werk. Das zarte grün versucht dem kalten Wasser die Show zu stehlen. Ganz herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar, ich habe mich sehr gefreut. Ja in der Tat schaut er so..... immer Ich! Ich muss auch immer schmunzeln wenn ich Ihn sehe. Ich wünsche Dir einen sonnigen Sonntag, Gruß Beate
28.1.2017 17:37 by Beate Fritz
Work comment
Genauso ist es - Deine Zuordnung in Poesie unterschreibe ich sehr gern, liebe Regina.
Ich stelle mir vor, hier am Ufer sitzend dem Klang des Wassers und der Natur zu lauschen - ganz still zu sein.
Was für ein Erlebnis!
Danke für diese Aussichten.
Einfach nur wundervoll.
Herzliche Wochenendgrüße
Ute
27.1.2017 14:52 by Ute Kleist
Work comment
Ein magischer Ort, ganz im Zeichen der tosenden Naturgewalt!
LG Renate
22.1.2017 13:07 by Renate Horn
Work comment
Hier gibt es keine Tiere, aber die Natur in den schönsten Farben und etwas Wildes, Dampfendes liegt in der Luft.
Romantisch, liebe Regina. Ein Gebiet, über das man noch nichts weiß, wir es aber mit Pinsel und Farbe erforschen werden!
Herzlichst Marion.
22.1.2017 09:29 by Marion Eßling
Work comment
Ja, wie eine Melodie springen Deine Wellen ineinander, liebe Regina und bringen eine grün-blaue Farbe hervor - einfach fantastisch.
Ganz liebe Grüße
Susanne
16.1.2017 17:38 by Susanne Köttgen
Work comment
Liebe Regina
Ein geheimnisvolles Werk mi tollen Formen und Strukturen.
Eine interessante und spannende Komposition, die den Betrachter neugierig macht.
Liebe Grüsse
Virginia
16.1.2017 09:06 by Virginia Garcia Costa
Work comment
Fast schon kaskadenförmig rinnt das Wasser und bahnt sich immer wieder neue Wege. Hier mit den Augen zu folgen, ist eine einladende Reise in Deine Welt, liebe Regina. Ein einfühlsames Dahinfließen in Deiner Handschrift. Wundervoll.
Liebe Grüße Ute
16.1.2017 06:51 by Ute Kleist
Work comment
Liebe Regina!
Deine Wasserklänge - eine wunderschöne, verzaubernde, fließende Melodie in schönsten Aquamarin-Tönen!
Herzlich Renate
15.1.2017 23:02 by Renate Horn
Work comment
ein ungeborenes wesen, das die energie eines ganzen irdischen lebens in sich trägt...

sehr berührend, liebe regina

danke für deinen schönen kommentar

viele grüße von ingeborg
15.1.2017 14:55 by Ingeborg Schnöke
1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 · 22 · 23 · 24 · 25 · 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31 · 32 · 33 · 34
Show all pages Minimize pages