Artist Member since 2006
52 Works · 60 Comments
Germany

Co-operation Partners

Regina Grahl Guests & Talk

Work comment
Große Klasse. Das gefällt mir auch.
15.2.2019 19:16 by Felix Fink
Work comment
Suuper. Grandiose Idee.
15.2.2019 19:15 by Felix Fink
Work comment
Wenn der Fön zum Monster wird...
Super!
16.10.2018 09:56 by Kriemhild Strobel-Hall
Work comment
klasse ! gruss :-)
20.1.2014 16:20 by gerd rautert
Work comment
Dear Mrs. Grahl,
I tried to get in touch through the contact email of your website, without success. In case you didn't read my message, can you please contact me ?
Thanks in advance, best regards,
F. Regnault
16.12.2012 23:08 by Francis Regnault · URL
Work comment
vielen dank Imke. ich nehme diesen kommentar als ansporn. leider bleibt nicht soviel zeit zum malen wie gewollt. aber, ich bleibe dran. :)
21.8.2012 10:41 by Regina Grahl
Work comment
oh, danke für die kommentare. freue mich sehr.
21.8.2012 10:39 by Regina Grahl
Work comment
Ihre Arbeiten sind gleichermassen anrührend, verstörend und faszinierend. Technik und Sujets sehr spannend und anregend. Bilder, die man nicht so schnell vergisst und immer wieder sucht.
21.8.2012 07:10 by Imke Kreiser · URL
Work comment
Ein farblich und inhaltlich wundervolles Werk!
Herzliche Gratulation.
19.8.2012 15:11 by Jutta Regina Frederiks · URL
Work comment
der knecht.
:)
12.7.2012 13:25 by Regina Grahl
Work comment
Wer hat´s getötet?
9.7.2012 11:42 by Tian Klempin
Work comment
Eine interessante Arbeit!
Gruß, Agnes
25.3.2012 21:50 by agnes supinski
Work comment
Oft angesehen und es erstaunt mich immer wieder, dass ein Künstler sich von innen dem Selbst nähern kann. Nicht das, was andere sehen, zeigen, sondern sich in seiner Verletzlichkeit, seiner Einsamkeit, aber auch seinem Frieden, seiner Annährung. Gewaltig!
LG Detlev
21.3.2012 22:25 by Detlev Eilhardt · URL
Work comment
Regina,
sehr stimmige Arbeit,
erstklassig!
13.1.2012 11:41 by Reiner Poser · URL
Work comment
Sehr fein!
14.10.2011 09:05 by Nikolaus Pessler
Guestbook entry
Grüne Monster sind ja auch toll. Sie geben Köpfchen, wie Katzen...
also diese Arte jetzt.
8.5.2011 23:45 by Tian Klempin · URL
Work comment
irgendwie tut es mir fast weh.....
12.4.2011 18:50 by Tian Klempin
Work comment
genial
vg
Michael
11.1.2011 00:30 by Sachs Michael-Thomas · URL
Work comment
berührt mich.
1.10.2010 17:00 by Katharina Orlowska · URL
Work comment
Wie kannst Du als Frau der Welt so viel Ekel schenken, wie kannst Du Vergangenheit und Zukunft so hässlich aus-und einsperren und mit einer endlosen Trosse das Jetzt ins rechte Licht rücken, präsentieren, feilbieten ... grandios und voller Hingabe. Hurra, wir leben. LG
25.8.2010 22:46 by Detlev Eilhardt · URL
Work comment
Einst waren wir hier zuhause und als sie in Mode kamen und wir sie für unsere Kinder schufen, fielen die letzten Knochen aus den Zinnen - seit dem haben sie keine Türen mehr, selbst die Krähen bleiben fort. Trügen sie nur die Spuren von Mühe-so blieb ihnen nicht mal das. Du bist das bist. LG
25.8.2010 22:34 by Detlev Eilhardt · URL
Work comment
!!!
23.6.2010 22:18 by Walter Rieseder
Work comment
Keiner malt den Schmerz wie Du! Nach all den Häutungen schaut das Nackte und erfrischt den Geist. Eine wunderbare Nabelschau mit Tiefgang. LG Detlev
23.2.2010 21:01 by Detlev Eilhardt · URL
Guestbook entry
hello stevesoon,
die gesehten bedanken sich für das angesehen sein und die malerin für wort und gruß. :)
4.2.2010 13:55 by Regina Grahl · URL
Work comment
Stärker! .....
4.2.2010 12:51 by Nikolaus Pessler
Work comment
stark!
3.2.2010 13:35 by Nadja Spalinger
Guestbook entry
Interessante Betrachtensweise mancher Menschen. Dunkle Bilder = düster = Seelennot der Künstler!?! Wie kommt mann/frau eigentlich darauf, Werke in dunklen Farbtönen mit der Gefühlswelt des Malers zu assoziieren? Passiert mir bei meinen Werken leider auch immer wieder. Aber bunt/farbenfroh ist auch nicht immer "fröhlich" und alles "eitel Wonne"! Die "Kirche" sollte im "Dorf" bleiben und das engstirnige, schematische Denken abgelegt werden. Ich finde ihre Werke absolut toll und geistig anregend. Danke und liebe Grüße
Steve
22.1.2010 13:46 by Franz Stiefsohn · URL
Work comment
Sogar sehr!
21.12.2009 08:03 by Nikolaus Pessler
Work comment
super!
20.12.2009 15:00 by Saffet Cokgezen
Guestbook entry
vielen dank für Ihre worte. zum glück gibt es ja noch freundliche bilder, wie zum beispiel die Ihrigen. grüße Sie. :)
16.9.2009 18:24 by Regina Grahl · URL