Artist Member since 2001
408 Works · 373 Comments
Switzerland

Rudolf Lehmann Gallery

"Mein Traum von Afrikas Kinder" (1) · 2009
Rudolf Lehmann, Mein Traum von Afrikas Kinder, Emotions: Safety, People: Children, Neo-Expressionism
75 / 408 Works
Availability:
Sold
Size:
23.2 x 16.5 inch
Technique:
Water color
Medium:
Paper
Category:
Painting
Comments
Mir gefällt dieses Bild sehr gut ! gelungene, leuchtende Farbwahl. Die schönen Kulleraugen zeigen Freude !!
Ich staune immer wieder wenn ich in sogenannten "armen Ländern" trotzallem lachende,strahlende,freudige Gesichter, Menschen, Kinder sehe, egal wie beschissen ihre Situation ist. Sehen wir uns doch mal bei unseren Kindern um, die alles haben und sie trotzdem traurig, unzufrieden,aggressiv, depressiv und perspektivlos sind.
man kann nicht ALLE in den gleichen Topf werfen und alles punktgenau beschreiben . Der Mensch ist so vielseitig verschieden, je nach Situationen und Lebenserfahrungen, Traumas ect....Danke für dieses schöne Bild
Marianne
by Marianne Borner-Koch
Wie kann ein Mensch, schwarz, gelb, weiss oder gar grün, eine soche Unvertändliche Darstellung schreiben. Alessa du tust mir eigentlich nur Leid. Da ich der Meinung bin, dass du dort wo du wohnst ein, oder auch nur ein gemeintes Problem hast. Wenn mich das Ehlend anderer Menschen so scheiss egal wären so würde ich kaum solche Bilder malen und 1/3 des Verkaufpreises an Institutionen zukommen lassen, die eben helfen. Doch mir kann es ja egal sein, was andere über mich denken. Da ich weiss, was ich mache.
Viele Grüsse Alessa.
Ps. es war nicht so gemeint.........
Da bin ich aber doch etwas erstaunt über den Kommentar von Alessa. Es ist doch gut wenn man auf seine Weise versucht auf Missstände aufmerksam zu machen. Findest du denn die Bilder von den ausgezerrten Körpern von Hungernden "schöner"? Betrachte mal genau die Bilder mit dem Titel " Grauenhaft ". Ich glaube nicht, dass Herr Lehmann mit diesem Bild hier jemanden diskriminieren will. Entschuldige bitte Alessa, aber dich verstehe ich nicht.(bin auch schwarz)
Gruss R.B.
by Roger Baumann
Ja aber hallo, wenn man nicht mal mehr einen Traum vom Guten haben kann, so stehts wirklich schlecht. So finde ich den Kommentar von Alessa anmassend, auch wenn sie schwarz ist!
by peter frey
mein traum von afrikas kindern.. allein der titel ist schon anmaßend aber zu glauben man tue gutes indem man lachende afrikanische kinder malt weil diese in der realität nicht vorkommen ist überheblich um nicht zu sagen beleidigend... das die motivatin für so ein schönes bild arroganz sein muss ist traurig ...zu sagen ein lachendes schwarzes kindergesicht gibt es zwar nicht aber es wäre doch schon ist ungefähr so als würde man ein tier z.b. eine giraffe zeichnen aber die punkte weglassen weil diese nicht ins bild passen ..und die metapha mit dem tier ist bewusst gewählt in der hoffnung ihnen ihre eigene geschmacklosigkeit vor augen führen zukönnen. und keine angst von mir können sie die kritik annehmen und müssen nicht weiter in ihrer eigenen überheblichket weilen ich bin schwarz ich weiß wo von ich rede ..obwohl ich glaube das ihnen das in anbetracht dieser tatsache noch schwerer fällt ..
by alessa ndiyae
Liebe Haike Espenhain, Träume werden Wirklichkeit, wenn wir nur an sie Glauben, reicht natürlich nicht, man muss diese in Taten umsetzen. Und so möchte ich allen Politiker, die Millionen $ einfahren für ihren Furz im Parlament, dies ans Herz legen.
R. Lehmann
Auf das Träume Wirklichkeit werden !!!!

Ich wünsche noch viele weitere gute Bilder
(so wie alle in dieser Galerie) aber auch die Erfüllung vieler Träume!
gigantisch Ruedi, einfach gigantisch.war schon sprachlos, als ich deine Karte bekam.Liabe Grüz vom Angelika
by Angelika Demel · URL
Write a comment
This field is required.
This field is required.
This field is required.
This field is required.
Please enter a valid e-mail address.