Artist Member since 2009
460 Works · 3944 Comments
Germany

Ute Kleist Guests & Talk

Artist Talk
NATUR IST GLÜCKLICH!
Liebe Regina.
Es ist für mich eine Freude, Deine Gedanken zu "Natur ist glücklich" zu lesen.
Ich danke Dir für Deine Auseinandersetzung! Wenn Worte so etwas vermögen, in uns auslösen, ist das nicht wundervoll?

Ich sehe Rilkes Worte als ein Aufzeigen, fast als Metapher, ja es bedarf wenig - glücklich zu sein.
Von der Natur gesehen im übertragenden Sinne zum Menschen - fasse es w e i t e r liebe Regina.
Und ja - Natur ist glücklich. Sie genügt sich selbst, wächst aus sich selbst, erfindet sich immer wieder neu, ohne unser Zutun.

Rilke wollte hier meiner Meinung nach sagen, dass es um das Annehmen geht - im Jetzt.
Es geht um Wahrnehmung, Wertschätzung, wie wertvoll es ist, am Leben zu sein, zu atmen oder dem Wolkenspiel mit den Augen zu folgen, den Wind, Regen, Sonne zu spüren. Wir sollten dankbar dafür sein.
Dieses "Ringen" und Streben von dem Du sprichst, es ist nicht in uns, es wird uns von a u ß e n aufoktroyiert, schneller - höher - weiter.
Schon als Kind wird uns gelehrt, dass, wenn wir uns so oder so verhalten, wir es weit bringen werden. Es geht um Muster, die uns schon da auferlegt werden und durch das ganze Leben ziehen.

Es sei denn? Wir werden aufmerksam, sehen hin, nehmen an - schätzen es.
Und Rilke sagt, schaut doch hin, während ihr hadert und mit euch uneins seid, ist SOVIEL LEBEN direkt vor Euren Augen.
In unserer schnelllebigen und auf Wettbewerb und Vergleich ausgerichteten Zeit ist Natur, ist Stille spüren - von unschätzbarem Wert. Und das kann jeder, egal wer er ist oder was er besitzt.

Und in der Kunst? Ist es nicht vielmehr der - Prozess des Malens - der so einmalig ist, liebe Regina?
Ich erlebe diese Zeit als tiefen Frieden, als EINSSEIN, als Geschenk. Und was uns zu Besonderem führt - sind wir selbst. Es ist alles in uns. Schon immer.
Natürlich ist es auch ein Prozess des sich Weiterentwickelns, aber nicht um besser zu werden als Der oder Die, sondern um unser selbst willen, aus uns selbst heraus. Stillstand ist der Tod. Das Leben ist Veränderung.

Ich höre gerade das Rilke Projekt "Überfließende Himmel" - es ist ein Hörgenuss, ein Genuss und daraus sind diese Worte "Natur ist glücklich" und ich bin glücklich, dass ich es w a h r nehmen kann.

Alles Liebe für Dich.
Ute
19.8.2016 23:29 by Ute Kleist
Work comment
Heiße Lava, erdverbundene Kraft, die hervorquillt und sich verströmt. Klasse, liebe Ute, sie gefallen mir beide, deine Neuen!
LG Renate
19.8.2016 13:21 by Renate Horn
Work comment
Still ruht die Glut in sich, entspannt strahlt sie und sanft leuchtet sie.
Liebe Ute, Deine zwei erdverbundenen, herzerwärmenden und kraftstrotzenden Werke, gefallen mir sehr!
Drück Dich
Isabel
19.8.2016 11:09 by Isabel Zampino
Work comment
Liebe Ute,
seit ich das Gedicht von Rilke bei dir gelesen hab, gehen mir täglich Gedanken dazu durch den Kopf: ist Natur glücklich? Und wenn ja, ist diese Art Glück für uns Menschen erstrebenswert? So sehr ich die Sprache Rilkes liebe, so sehr hinterfrage ich die Aussage. Ist nicht gerade Rilke ein wunderbares Beispiel dafür, dass die Zerissenheit, die "vielen Kräfte, die sich wirr bestreiten" uns zu ganz Besonderem führen kann? Gerade in der Kunst? Ist es nicht ein Teil des Menschsein, dass wir Ringen müssen, um Ausgeglichenheit? Und dass uns das Ringen in Höhen führen und sicher auch in Tiefen stürzen kann? Ist es nicht veilleicht sogar ein "Glück" dass sich in uns "soviele Kräfte bestreiten?" Ich danke dir jedenfalls für das überaus anregende Gesamtkunstwerk in Wort und Bild! Liebe Sonnengrüße Regina
19.8.2016 10:18 by Regina R.
Work comment
Wirklich ein äußerst glutvolles Diptychon, liebe Ute, wie brodelnde Lava oder eine Reise durch den physischen Körper voller Vitalität und Energie.
KLasse!
Herzliche Grüße aus Xanten
Renate
19.8.2016 09:55 by Renate Migas
Work comment
Herrlich Ute! Ich mag diese kraftvolle Erdhaftigkeit: heiß, schwer und wahrhaftig. Toll! LG Regina
19.8.2016 09:39 by Regina R.
Work comment
Gefühle, liebe Ute, die man kaum verbergen kann, die das Bild fantastisch ausdrücken, die das Innere trotzdem wunderbar verbergen - man gibt ja nie alles preis. Absolut toll Deine beiden Neuen. Danke für Deine lieben Wünsche zu unserer Ausstellung. Ganz liebe Grüße nach Rostock - hoffe der Sommer kehrt in den Norden zurück Deine Susanne.
19.8.2016 00:00 by Susanne Köttgen
Work comment
Liebe Ute, ich liebe diese Farbkombinationen. Ich kann mich nicht satt sehen, einfach absolut genial...Herzliche Grüsse in den Norden...Sandra
18.8.2016 19:10 by Sandra Dürr
Work comment
Zwei wundervoll gelungene Werke, liebe Ute! Da schließe ich mich doch gerne den schönen Kommentaren an. Natur in den schönsten Farben.
LG Petra
16.8.2016 12:58 by Petra Wendelken
Work comment
Auch dein neues Diptychon gefällt mir richtig gut, liebe Ute, wunderbar dargestellt das Kräftespiel und die Polaritäten der Natur - zu der wir Menschen ja gehören. Klasse.
Liebe Grüße aus Xanten
Renate
15.8.2016 11:43 by Renate Migas
Work comment
Ein wirklicher Farbentraum und ein echter "Kleist", liebe Ute, du schaffst es immer wieder, in deinen Werken Leuchtfeuer anzuzünden, ich wünsche dir, dass deine "Träume unterm Lieblingsbaum" immer in Erfüllung gehen.
Eine sonnige Woche und herzliche Grüße aus Xanten
Renate
15.8.2016 10:46 by Renate Migas
Work comment
Liebe Ute,
wieder ein klasse Werk.
Du hast das Gefühl, die Farben harmonisch aneinander zu fügen und die Komposition beeindruckend zu gestalten.
Es grüßt dich herzlich
Deine Agnes
15.8.2016 10:06 by Agnes Vonhoegen
Work comment
Frische klare Farben, klare Aussage! Schön, wenn die Natur glücklich sein könnte. Du entführst uns dorthin, wo sie noch sein darf, einfach Natur. Wunderschön!
15.8.2016 08:10 by Ulrike Sallos-Sohns · URL
Work comment
WOW! Eben erst entdeckt. Superschön in Farben und Strukturen!
15.8.2016 08:05 by Ulrike Sallos-Sohns · URL
Work comment
Liebe Ute, was soll ich da noch sagen - wieder einfach fantastisch - auch ich mag Deine Farbwahl und Deine Kompositionen einfach Klasse.
Ganz liebe Grüße
Deine Susanne
14.8.2016 22:39 by Susanne Köttgen
Work comment
Das kann man wohl so sagen liebe Ute! Tolle Farbwahl, wie natürlich von Dir gewohnt und es zeigt mir dass es der Natur noch gut geht. Ich hoffe,dass es noch lange so bleibt! Toll gemacht und ganz besonders gefallen mir die abstrakten Blätter die Du in Dein Werk eingebracht hast. Suuuuper! Ganz liebe Grüße
Maria Kammerer
14.8.2016 22:17 by maria kammerer
Work comment
Tolles Farbenspiel!
Mit Gruß
HDI.
14.8.2016 17:31 by Hans-Dieter Ilge
Work comment
wunderbar, liebe ute!

die grundfarben fein nuanciert und in ein herrliches gegenspiel gesetzt, das bringt dynamik und leichtigkeit ins bild

liebe grüße von deiner ingeborg
11.8.2016 09:32 by Ingeborg Schnöke
Work comment
Wieder ein kraftvoller Werk, das beeindruckt.
11.8.2016 08:21 by Ulrike Sallos-Sohns · URL
Work comment
Ganz und gar Deine Handschrift, liebe Ute - wie immer , einfach super schön - es ist ein Traum - vor allem liebe ich Dein Rot - vom Dunkelrot bis ins Orange - in der Größe nicht zu übersehen - bestimmt ein Hingucker.

Ganz liebe Grüße nach Rostock
Deine Susanne
10.8.2016 21:04 by Susanne Köttgen
Work comment
Ja, liebe Ute, das Bild hat ein "Gesicht" - es ist ein ganz fantastisches "Gesicht" - in ganz besonderen Farben und mit ganz besonderen Strukturen - man muss es lange betrachten und auf sich wirken lassen - ja, es ist Dir wieder super gelungen.
Danke für Deinen lieben Kommentar - habe mich sehr gefreut.
Sei ganz lieb gegrüßt
Deine Susanne
10.8.2016 00:27 by Susanne Köttgen
Work comment
Liebe Ute!
Wie immer zeigst du uns wieder mal ein tolles Bild. Ganz besonders gut gefällt mir die Farbkombination des doch eher düsteren Grau, mit dem leuchtenden Orange und Blau. Super schön.
Mit lieben Grüßen, Ingrid
9.8.2016 15:33 by Ingrid TROLP · URL
Work comment
Liebe Ute ,
wie war ist es, was Silke schreibt.
Die Farben stehen wieder in einer Harmonie die Dein Wesen und Deine Gefühle spüren läßt.
Danke für dieses Werk
Deine Agnes
9.8.2016 15:09 by Agnes Vonhoegen
Work comment
Hier zeigst Du uns wieder Deinen vulkanischen Ursprung, Deine feuerspuckende Natur.
Diese Oberfläche ist nur Oberfläche.
Darunter liegt ein warmes, großes Herz, voller Mitgefühl und Liebe.

Ute eben.
Und ja,
wir sind ein beeindruckendes Team,
durch DICK und DÜNN.
Unglaublich wertvoll,
einmalig.

Voller Dankbarkeit
Silke:)
8.8.2016 21:45 by Silke Brandenstein
Work comment
Liebe Ute, ich bewundere deinen Mut zu Farbe und deine Experimentierfreudigkeit. Deine Bilder und Deine Texte sind mehr als gefühlsvoll, strahlen eine Menschlichkeit aus… Ein Kompliment....Und mit Silke und Detlev seit ihr ein beneidenswertes Team...
Danke, dass solche Menschen gibt...
8.8.2016 21:09 by Eva Vogt
Work comment
Halle Ute
Danke für deinen Kommentar.
Sehr schöne Bilder und du bist so Erfolgreich.
Lg. Ingrid
6.8.2016 15:11 by Ingrid Kainz
Work comment
V I E L G L Ü C K U T I !!!
3.8.2016 10:14 by Silke Brandenstein
Work comment
Liebe Ute
Deine Bilder sind unverkennbar.
Dieses Werk ist eine Energiequelle für die Seele, so viel Kraft, Lebendigkeit und Bewegung! Mir gefällt extrem gut! Liebste Grüsse
Virginia
2.8.2016 18:30 by Virginia Garcia Costa
Work comment
liebe ute,

deine tollen bilder alle auf einen blick, glückwun sch und viel erfolg, da muss man doch einfach stehenbleiben und genießen.....

liebe grüße von ingeborg
2.8.2016 13:45 by Ingeborg Schnöke
Work comment
Ein wunderschön warmes Bild, liebe Ute!
Die zarten Bewegungen in der porösen Strukur bringen Spannung, dennoch wirkt dein Bild für mich wie ein Seelentröster, eine verlässliche, kraftvolle Umarmumg.
Herzlich deine Renate
1.8.2016 17:21 by Renate Horn
1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 · 22 · 23 · 24 · 25 · 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31 · 32 · 33 · 34 · 35 · 36 · 37 · 38 · 39 · 40 · 41 · 42 · 43 · 44 · 45 · 46 · 47 · 48 · 49 · 50 · 51 · 52 · 53 · 54 · 55 · 56 · 57 · 58 · 59 · 60 · 61 · 62 · 63 · 64 · 65 · 66 · 67 · 68 · 69 · 70 · 71 · 72 · 73 · 74 · 75 · 76 · 77 · 78 · 79 · 80 · 81 · 82 · 83 · 84 · 85 · 86 · 87 · 88 · 89 · 90 · 91 · 92 · 93 · 94 · 95 · 96 · 97 · 98 · 99 · 100 · 101 · 102 · 103 · 104 · 105 · 106 · 107 · 108 · 109 · 110 · 111 · 112 · 113 · 114 · 115 · 116 · 117 · 118 · 119 · 120 · 121 · 122 · 123 · 124 · 125 · 126 · 127 · 128 · 129 · 130 · 131 · 132 · 133 · 134 · 135 · 136
Show all pages Minimize pages