Artist Member since 2009
411 Works · 3776 Comments
Germany

Ute Kleist Guests & Talk

Work comment
Es ist wieder ein beeindruckendes Werk, liebe Ute, mit tollen Strukturen und Farbgebung - eben wie wir es von Dir gewohnt sind - GROßARTIG - aber, liebe Ute, Du wirst uns doch nicht "im Ungwissen" lassen? Hoffe nun auf das "Nächste"......G.....en? .-))).
Ganz liebe Grüsse nach Rostock
Deine Susanne
27.11.2012 18:32 by Susanne Köttgen
Work comment
Liebe Ute,
wieder ein sehr ansprechendes Werk. Deine Bilder faszinieren mich!!!
Viele Grüße von
Angelika
27.11.2012 15:44 by Angelika Hiller · URL
Work comment
Die Menge schwankt" IM UNGEWISSEN" Geist dann strömt sie nach wohin der Strom sie reißt .
Liebe Ute ,
ein ganz ganz fantastisches Kunstwerk !!!
Liebe Grüße
Christa
27.11.2012 09:54 by Christa Hartmann
Work comment
Wenn nur noch übrig bleibt, was wir sind. Zu gleichen Teilen Licht und Schatten. Du zeigst uns eindrücklich wie es sich anfühlt, wenn sich die Tür zu seinem Innern immer weiter öffnet, wenn Du dem Mut vertraust, uns Dinge zu zeigen, die auf der Reise sind. Unfertig, zitternd, zögernd und doch kraftvoll lösen sie sich aus dem Hintergrund auf der Suche nach Form.
Das Werden in diesem Werk ist ganz Spannung und ohne Zeit.
Grüße aus dem Hegau - Detlev
27.11.2012 09:35 by Detlev Eilhardt · URL
Work comment
Dieses Werk ist ein Symbol für den Übergang,
den Durchbruch.
Neuland will erforscht werden,
tritt ein, entdecke die Geheimnisse des Lebens,
öffne Deine Augen für Wunder,
betrachte das Leben mit den Augen eines Kindes.
Prädikat:
Besonders wertvoll!

Alles Liebe
Silke:)
27.11.2012 09:13 by Silke Brandenstein
Work comment
Ich habe beim betrachten ein "gutes gewissen" Liebe Ute! Ein gROSsT ARTiges Werk.Liebe Grüße Deine Beate
26.11.2012 22:45 by Beate Fritz
Work comment
Liebe Ute,

toll, toll, toll!
Liebe Grüße
Maria Kammerer
22.11.2012 21:06 by maria kammerer
Work comment
Danke, liebe Ute, für Deine himmelblaue Woche - sie war wunderschön.
Mit einer Leichtigkeit malst Du Deine Bilder und mit Sinn und Verstand eben mit "leicht und sinn" - sie sind alle fantastisch - die Farbwahl hervorragend gelungen.
Danke für Deine lieben Worte zur "Eiszeit"
habe mich sehr gefreut.
Ganz liebe Grüsse
Deine Susanne
21.11.2012 22:56 by Susanne Köttgen
Work comment
Liebe Ute,
ein wunderbarer, leichter, lichtdurchfluteter FARBGENUSS ist Dir hier gelungen, KLASSE!!!
Liebe Sonntagsgrüße von Petra
Danke für Deinen lieben Kommentar zu meinen Neuen.
18.11.2012 14:04 by Petra Wendelken
Work comment
... Dein lichtdurchfluteter leichter Tanz mit den Wolken ist megastark, liebe Ute !
Herzliche Abendgrüße
Deine Dorothea
17.11.2012 20:01 by Dorothea Tlatlik
Work comment
Hallo Ute,
deine aktuelle kreative Phase ist bemerkenswert, Spitzenbilder entstehen und die vielen Kommentare bestätigen deine Leistung. Danke auch für deine feedbacks,
lg. Silvia
17.11.2012 08:11 by Silvia Sailer
Work comment
Hallo Ute
Kann ich nur zurückgeben ,dein Traumhaftes Bild mit viel leichtigkeit und helligkeit.und......
Schönes Wochenende Ingrid
16.11.2012 20:16 by Ingrid Kainz
Work comment
Liebe Ute, ein wirklich HEISSES WERK!!!
Sehr schöne Struktur-und Farbgebung.
LG Petra
15.11.2012 21:15 by Petra Wendelken
Work comment
Hallo liebe Ute, es geht ja heiß zur Sache in Deinen letzten Werken! Tolle Farbkombination und ein Hammerrot eben richtig HOT! Liebe Grüße bis morgen, Deine Beate
15.11.2012 14:15 by Beate Fritz
Work comment
Liebe Ute, Du präsentierst uns ein Meisterwerk nach dem anderen. Deine Glut ist unheimlich HEISS!
Liebe Grüße
Maria Kammerer
14.11.2012 21:19 by maria kammerer
Work comment
Liebe Ute ... als sei es einer Rasierklinge gelungen, das Gefühl zu teilen, um das Innere sichtbar zu machen; venöses Blut schaumig geschlagen vom Leben, Himmel und Wasser vereint im Reigen mit Sand, Schlamm, Dreck und Erde ... es ist schön, Deine Hände im Leben wüten zu sehen. Und wieder lieferst Du den Beweis, dass Kunst Leben heißt. GroßARTig! LG Detlev
14.11.2012 21:05 by Detlev Eilhardt
Work comment
Liebe Ute
Ein "heißes" Bild !
Gefällt mir sehr gut.
Schöne Grüsse Ingrid
14.11.2012 20:27 by Ingrid Kainz
Work comment
Tolles Farb- und Strukturenspiel, gefällt mir sehr!
14.11.2012 14:41 by Ulrike Sallós-Sohns
Work comment
Tolle Farbwahl, gefällt mir.
Gruss Eri
14.11.2012 10:58 by Eri Baumgartner
Work comment
Den Alltag vergessen und etwas Kreatives herzustellen - dabei Musik hören - ganz sich der Malerei hinzugeben, liebe Ute, kann - und ist ein Hochgenuß - mit den Farben spielen, verschmelzen und eins zu sein - wieder ein hervorragendes Werk.
Ganz liebe Grüsse nach Rostock
Deine Susanne
13.11.2012 22:36 by Susanne Köttgen
Work comment
Liebe Ute,
einfach grandios!

Liebe Grüße Maria Kammerer
13.11.2012 21:08 by maria kammerer
Work comment
Liebe Ute,
beim Betrachten diesesBildes bin ich hin und weg. Es strahlt soviel positive Energie aus, die mir gut tut.Ich freue mich immer wieder neue Werke von Dir zu sehen.
Alles Liebe Deine Agnes
13.11.2012 21:04 by Agnes Vonhoegen
Work comment
Liebe Ute,
" leicht und sinn "
man kann förmlich hineintauchen und verschmilzt in der Sinnlichkeit dieses Werkes
Ich bin ganz begeistert von Deinen neuen Werken
Alles Liebe Christa
13.11.2012 17:19 by Christa Hartmann
Work comment
Guten Morgen Ute
Dankeschön!
Ein ruhiges Bild mit toller Struktur ist !Detail zu Übergangsweise".
Schönen Tag wünsche ich dir noch. Lg. Ingrid
13.11.2012 04:53 by Ingrid Kainz
Artist Talk
Ein schmaler Grat
danke meine lieben ART- und Weggefährten,
dass Ihr Euch die Zeit zum Anschauen und kommentieren
genommen habt.
Ich freu mich sehr darüber und wünsche Euch allen
schöne Novembertage mit ganz viel Zeit für Kreativität und
die schönen Dinge des Lebens.
Eure Ute
12.11.2012 20:31 by Ute Kleist
Work comment
Liebe Ute das ist ein HAMMERWERK !!!
Eine ganz besondere Farbgebung die mir sehr gut gefällt.
LG Petra
12.11.2012 13:14 by Petra Wendelken
Work comment
Hallo Ute,
sehr schön dargestellt und eine Gratwanderung ist doch immer eine Herausforderung für uns alle,
lg. Silvia
12.11.2012 06:58 by Silvia Sailer
Work comment
Den Bauch gerötet, die Schuppen verloren - zahnlos der Hecht und die Gräten verklumpt in zwei fliehende Mäuse ... Reste von Wasser, Land und Luft; das Fehlen des Feuers taucht alles in ein nordisches Licht.
Du bist für dieses Bild aus dem stellaren Raum heim in die irdischen Befindlichkeiten gekehrt - auf einem schmalen Grat. Besser kann die Brücke zwischen Traum und Wirklichkeit nicht ausgemessen werden. LG Detlev
11.11.2012 22:09 by Detlev Eilhardt
Work comment
Liebe Ute, wieder übertriffst Du alles bis dahin Dagewesene - in Farben, Ausführung und Darstellung - traumhaft schön - ganz toll - bin begeistert.
Wünsche Dir noch einen gemütlichen Sonntag-Abend
Ganz liebe Grüsse
Deine Susanne
11.11.2012 21:32 by Susanne Köttgen
Work comment
irre schöne Farbkomposition und eine stimmungsvolle und spannende Atmosphäre ... ein Traumwerk, liebe Ute...
Liebe Grüße von Dorothea
11.11.2012 21:14 by Dorothea Tlatlik
1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 · 22 · 23 · 24 · 25 · 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31 · 32 · 33 · 34 · 35 · 36 · 37 · 38 · 39 · 40 · 41 · 42 · 43 · 44 · 45 · 46 · 47 · 48 · 49 · 50 · 51 · 52 · 53 · 54 · 55 · 56 · 57 · 58 · 59 · 60 · 61 · 62 · 63 · 64 · 65 · 66 · 67 · 68 · 69 · 70 · 71 · 72 · 73 · 74 · 75 · 76 · 77 · 78 · 79 · 80 · 81 · 82 · 83 · 84 · 85 · 86 · 87 · 88 · 89 · 90 · 91 · 92 · 93 · 94 · 95 · 96 · 97 · 98 · 99 · 100 · 101 · 102 · 103 · 104 · 105 · 106 · 107 · 108 · 109 · 110 · 111 · 112 · 113 · 114 · 115 · 116 · 117 · 118 · 119 · 120 · 121 · 122 · 123 · 124 · 125 · 126 · 127 · 128 · 129 · 130
Show all pages Minimize pages