Artist Member since 2009
458 Works · 3934 Comments
Germany

Ute Kleist Gallery

"Jenseits der Gedanken" · 2013
Ute Kleist, Jenseits der Gedanken, Abstract art, Times: Today, Contemporary Art, Abstract Expressionism
136 / 458 Works
Availability:
For sale
Size:
27.6 x 39.4 x 0.8 inch
Technique:
Acrylic
Medium:
Canvas
Category:
Painting
Comments
Liebe Ute,

ein Bild voller Harmonie! Ich denke Deine Gedanken sind voll im Einklang und sehr Tiefgründig. Ich mag dieses Werk!
Liebe Grüße
Maria Kammerer
4.3.2013 21:33 by maria kammerer
Liebe Ute, beeindruckende Gedanken hast du hier in Form und Farbe, mit viel Gefühl geschaffen.
Sehr beeindruckend!!!
Liebe Grüße Petra
22.1.2013 00:01 by Petra Wendelken
Liebe Ute,
ganz ganz große Kompliment zu diesem fantastischen Bild.

Mit lieben Gruß
Christa
21.1.2013 18:53 by Christa Hartmann
Liebe Ute,
es ist schon spät.Aber als ich dieses neue Werk von Dir sah,wollte ich dir noch sagen:"Deine Kreativität ist überwältigend".Deine Bilder sind von Gefühlen gezeichnet und haben somit eine große Aussage.
Dir wünsche ich eine gute Nacht Agnes
20.1.2013 23:09 by Agnes Vonhoegen
Dieses Werk wünsche ich mir als Höhepunkt Deines Oeuvres, um nicht immer und immer wieder neue Worte für Deine außergewöhnlichen Malereien zu erfinden. Hier begeistert die Harmonie der Farben, die Fragmente schemenhaft zusammenfinden lässt - spielend bewältigst Du den von Dir geschaffenen Raum, Ahnungen manifestieren sich in Strukturen - allein, die Illusion rührt an meinen Empfindungen.
Zeitlosigkeit darzustellen ist das Erstrebenswerteste in der Kunst - dieses Werk spricht für sich. Es ist sich selbst genug.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.
Liebe Grüße aus dem Hegau - Detlev
20.1.2013 21:49 by Detlev Eilhardt · URL
GEWALTIG!
Da knallt jede Menge ungedachtes Gedankengut mit Vollgas durchs Weltall...
Vom LOSLASSEN,
vom im
JETZT und HIER
sein,
erzählt Deine Geschichte...

Drücker nach Rostock
20.1.2013 20:54 by Silke Brandenstein
Und wieder , Liebe Ute ein wunderbares Werk – mit beeindruckenden Strukturen – von weinten betrachtet sehe ich eine Frau im wunderschönen Ballkleid und mit einem kecken roten Hut, leicht wie eine Feder, daher schreiten.
Bin auf weitere Überraschungen gespannt.
Noch einen schönen Sonntag wünscht, Dir liebe Ute
Deine Susanne
20.1.2013 17:16 by Susanne Köttgen
Write a comment
This field is required.
This field is required.
This field is required.
This field is required.
Please enter a valid e-mail address.