Artist Member since 2014
529 Works · 265 Comments
Switzerland

eugen lötscher Guests & Talk

Sign guestbook

Here you have the opportunity to post a comment on my Guests & Talk page. If you would like to comment on a work please go to the gallery page.

Overview

Most popular entries

Work comment
Lieber Eugen.
Was liegt an? Bist Du am Vorbereiten einer Ausstellung oder einfach nur aus Liebe zur Kunst. Wie auch immer. Das steht Dir richtig gut, Deine Ideen auf Leinwand zu bannen.
Kennst Du den Film mit Tom Hanks - Verschollen? Da hat er, auf einer Insel gelandet, seinen Handabdruck auf einen alten Ball abgedruckt und ihn "Wilson" genannt.
Daran musste ich gleich denken, als ich Deinen Muntermacher sah.
Mach das weiter so - spannend hier zu folgen.
Liebe Grüße nach Zürich
Ute
Work comment
Ja, da gibt es sooo viel zu entdecken, ein wahres Mammut-Werk in einer tollen Größe! Auch ich staune, was du alles in dein fantasievolles Stadtbild eingearbeitet hast, lieber Eugen, manches zum lächeln, anderes aber auch zum fürchten...
Herzliche Grüße von Renate
Work comment
Wow, lieber eugen, deine großen Arbeiten auf Leinwand haben genau wie deine Zeichnungen einen hohen Erzählcharakter und lassen den eigenen Gedanken viel Spielraum. Man(n) lässt sich zwar äußerst verbiegen, ABER nicht brechen....Das warme Rot vor dem dunklen Nachthintergrund scheint ihn zu faszinieren und anzuziehen....Vielleicht ist aber auch alles ganz anders.......
Herzliche Grüße Dir in die Schweiz
Renate
Work comment
Lieber Eugen,
ich hab mir erlaubt, in Deiner Stadt etwas zu verweilen und der Besuch hat etwas länger gedauert, als beabsichtigt. Eine quitschlebendige Stadt, wo auch Jogger nicht fehlen, mit einer Kuh auf dem Platz und einer Ziege auf dem Dach, einfach herrlich :-))
Herzliche Grüsse
Isabel
Work comment
Ein wunderschönes Werk, lieber Eugen! Interessante Arbeit, in der es viel zu entdecken gibt. Wunderbar auch in der Farbwahl, gefällt mir.
Herzlichst Marion.
Work comment
Sehr geil, lieber Eugen.
Ich hoffe, ich darf diesen Ausdruck mal benutzen.
Steht Dir echt gut, ohne dass es den Bezug zu Deinen Zeichnungen überdeckt.
Allerhand los auf Deinem 6er mit Steuermann....Die Brücke scheint durchlässig, so dass auch der Raddampfer es schafft hindurchzukommen.
Mir fallen gleich mehrere Interpretationen hierzu ein - und wenn ein Werk das vermag, ist es grossARTig.
Liebe Grüße nach Zürich
Ute
Work comment
Lieber Eugen, hier zeigst Du es wiedereinmal: Man kann es nie allen Recht machen oder des einen Freud, ist des anderen Leid.
Sehr gut!
Herzliche Grüsse
Isabel
Work comment
Wieder tiefst-sinnig, lieber Eugen!
Mit Gruß
HDI
Work comment
Ein Gesamtwerk mit wohl unendlicher Phantasie, lieber Eugen! Auch 2017 viele spannende Ideen für Dich. Herzlich HDI.
Work comment
Lieber Eugen.
ich folge Deiner Geschichte mit jedem neuen Bild voll Spannung und muss Dir sagen, dass Deine ART des Sehens sich verändert hat, noch differenzierter geworden ist. Was für ein zeichnerisches Können und ein Feinsinn in Deinen Arbeiten steckt. Unglaublich!
Bitte denk an mich, solltest Du es jemals in gebundener Form in die Welt tragen.
Ich wünsch Dir für Deine bevorstehende Ausstellung vor allem Menschen, die DAhinter sehen wollen.
Alles Gute für 2017. Danke für Deine Kunst.
Herzlichst Ute
Work comment
Lieber Eugen
Da hast du wieder einnal ein Hit gelandet. Eine sehr schöne Zeichnung.
Liebe Grüsse
Ursi
Work comment
Herrlich, Eugen, ich wünsche Dir, der Leiter, der Schnecke und der Säge einen guten Rutsch!!! :-)
Herzliche Grüße aus Xanten
Renate
Work comment
...es ist fast wie...., was, ...ein schöner Weihnachtsgedanke! Alles Gute lieber Eugen! HDI.
Work comment
Hallo E. L. Was für eine interessante Zeichnung , ich finde Deine Arbeiten immer schrecklich schön .Ein frohes Fest wünscht JONNY
Work comment
Auch ich verfolge deine Tür-Geschichten mit dem größten Vergnügen, lieber Eugen, bei dir kommt alles zusammen: Fantasie, Kreativität, Humor, großes Können und Menschenliebe.......
Herzliche Adventsgrüße aus Xanten
Renate
Work comment
Lieber Eugen,
Schmunzeln in der Vorweihnachtszeit - wir können es brauchen. Einmal mehr, staune ich über Deinen Einfallsreichtum und Dein zeichnerisches Können.
Danke für den Morgenaufsteller :-)
Herzliche Grüsse aus dem Aargau
Isabel
Work comment
Lieber Eugen
Was für eine schöne Stimmung. gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüsse
Ursi
Work comment
Lieber Eugen, deine Bilder haben eigene Handschrift, klasse gezeichnet, mein Komplimment...
Schöne Grüße von Eva und danke für deinen Kommentar.
Work comment
WOW Eugen, was für ein fantastisches Werk! Ein explosiver Ideenreichtum, der fast aus der (riesigen) Leinwand zu quellen scheint. Auch ich bin tief beeindruckt!
Liebe Grüsse aus dem Aargau
Isabel
Work comment
Ein prächtiges Werk, lieber Eugen, da stimme ich Ute zu. Eine "Augengeschichte" mit einem wunderbaren poetischen Inhalt, vor der man lange verweilen kann. Super!
Herzliche Grüße aus Xanten
Renate
Work comment
Ja lieber Eugen - es ist ein Geschenk, kreativ sein zu dürfen.
Was für ein MACHwerk voller Symbolik. Wie muss das live wirken. Ich bin beeindruckt. Es ist, als hättest Du "Die Türe" vollständig in diesem Werk verarbeitet.
Liebe Grüße Ute
Work comment
Haha, lieber Eugen, da könntest Du recht haben... meines Wissens bevorzugen die meisten Frauen eher die "Herzgegend", aber wer weiß schon genau, was sich hinter der Himmelstüre so alles tummelt.....:-)
Liebe Grüße aus Xanten
Renate
Work comment
Einfach nur köstlich......auch wenn ich mir wünschte, dass Deine Geschichte nie zu Ende geht, lieber Eugen....so wünsche ich es mir als Buch in den Händen zu halten. Danke für Deine Kunst.
SIe ist etwas ganz Besonderes.
Liebe Grüße Ute
Work comment
..ein treffendes Gleichnis, lieber Eugen,
phantas----tisch!!!
Mit Gruß
HDI.
Work comment
Danke Eugen, dass du uns an diesem zauberhaften Moment mit Elias teilhaben lässt. Das Leben ist voller kleiner Schöhnheiten. Diese wahrzunehmen und zu lieben, das ist LebensKUNST. LG Regina
Work comment
Lieber Eugen,
Dein bildhafter Vergleich, einer Metapher gleich - spiegelt unsere Zeit.
Dass Deine Reise um die "Türe" genau diese Wandlung annehmen musste, versteht sich.
Danke für´s Sichtbarmachen. Da mutet das gemeinsame Skizzieren mit einem Kind, was Du kürzlich gezeigt hast, wie eine wohltuende Liebeserklärung an das Leben an. Beides ist nicht voneinander zu trennen.
Wir haben eine "Stimme".
Wie schön zu sehen, dass Du davon Gebrauch machst.
Liebe Grüße nach Zürich
aus dem hohen Norden.
Ute
Work comment
Was sagt man dazu, lieber Eugen - hast Du schon einen kleinen Nachfolger gefunden :-) Gratuliere dem jungen Künstler zu soviel Fantasie!
Liebe Grüsse aus dem Aargau
Isabel
Work comment
Die Dame vorne scheint sich von der Vernunft zu verabschieden, aber auf dem Weg in dünnluftige Höhen gibt es bei dir viel Rettung - eine Leiter, die wieder nach unten führt und einen grossflügeligen Himmelsvogel, ( vielleicht ein Engel ) der sie wieder auf die Erde zurückbringt.....Aber spannend ist so ein Ausflug schon....:-)
Herzliche Sonntagsgrüße aus Xanten
Renate
Work comment
Die Welt gehört denen die Denken können und das auch nützen im Alltag. Man muss sich getrauen....nur so kann mann überleben.
by Elda Assuncao
Work comment
Wie schön, dass Deine Türe jetzt also Beine bekommen hat, lieber Eugen.
Das erleichtert ihr das Fort- und Wegkommen vom Sperrmüllplatz enorm. Ich bin gespannt, wer sie begleiten wird.
Es ist so herzerfrischend wunderbar, wie Du Deiner Phantasie Beine machst :-)
Gehe hier sehr gern mit auf Reisen. Danke für die neverending story!
Holzfreie Grüße zu Dir in die Schweiz. Ich wünsche Dir eine gute Zeit!
Ute