Artist Member since 2014
124 Works · 94 Comments
Germany

Co-operation Partners

Magdalena Oppelt Guests & Talk

Work comment
Dankeschön für diese liebevolle Einladung in Kindertage liebe Magdalena.
Mit einem Lächeln im Bauch werden hier Erinnerungen geweckt an den Geruch des Holzes, an die abgeblätterte Farbe, an das schöne Spiel. Danke für diesen Opener am heutigen Morgen.
Ganz, ganz schön diese ganze Serie GLÜCKLICHE ZEITEN.
Herzliche Grüße an den Bodensee.
Ute
4.12.2021 08:56 by Ute Kleist
Work comment
Da kann ich mich nur anschließen, spannende Strukturen, alle Werke dieser Art gefallen mir super gut!
LG Regina
4.9.2021 07:59 by Regina Hermann
Work comment
Hey Magdalena, wirkt wie ein Vulkanschlund; die Lava schwimmt in dunklem Wasser ... starke Optik, starker Ausdruck! LG Detlev
2.9.2021 11:09 by Detlev Eilhardt
Work comment
Was für eine eindrucksvolle Arbeit liebe Magdalena.
Man möchte hier mit den Händen "nachfühlen" und hat doch Bedenken, jene Filigranität und Fragilität zerstören zu können.
Es ist wie ein Wandern durch verschiedene Sphären.
Wunderschöne Arbeit.
Herzliche Grüße
Ute
11.4.2021 00:20 by Ute Kleist
Work comment
Eine superschöne Arbeit, liebe Magdalena. Ich möchte sie ganz aus der Nähe betrachten. So tolle Farben und Strukturen. Gefällt mir sehr! LG Regina
28.3.2021 18:00 by Regina R.
Work comment
Stoff und Form, sehr eindrücklich, liebe Magdalena, ja, der Stoff wird vergehen, aber die Form bleibt, prägt sich ein und lebt weiter.....Mir gefallen deine vielschichtigen Bilder sehr...
Liebe Grüße und ein Danke für deinen Kommentar,
Renate
1.3.2021 11:18 by Renate Migas
Work comment
Dankeschön liebe Andrea, wobei der Text von Ute Kleist (danke nochmals an dieser Stelle) ist.
Liebe Grüße Magdalena
6.2.2021 14:40 by Magdalena Oppelt
Work comment
Wunderschön deine Serie Zeitreise. Gratuliere glg Carmen
3.2.2021 15:39 by Carmen Heidi Kroese
Work comment
Wunderschön emotional. Ebenso der stimmige Text.
Feine Kunst.
Liebe Grüße
Andrea
2.2.2021 11:40 by Andrea Kasper
Work comment
Leblos erstarrt und doch ist einem, als bewege es sich. Die Spannung bleibt und fesselt mich, ich suche nach Etwas, was meinen Blick halten kann, etwas Erkennbares, Schlüssiges, doch alles entgleitet, wirkt diffus und wirkt reptiloid - schaurig schön. Liebe Grüße und ein kreatives 2021 - Detlev
28.12.2020 19:27 by Detlev Eilhardt
Work comment
Das ist so großARTig Dein Dornröschen liebe Magdalena und ich bin sehr froh, dass ich es live erleben konnte - mit allen Spuren, Kratzern, Riefen, Abplatzungen, die Deinem geschriebenen Wort bildhaft Nachdruck verleihen.
Ein tolles zweiteiliges GANZES.
Liebe Grüße in den Süden.
Herzlichst Ute
15.11.2020 10:36 by Ute Kleist
Work comment
Deine Schichten erzählen Geschichten, liebe Magdalena. Toll! LG Regina
16.8.2020 16:06 by Regina R.
Guestbook entry
....Ihr Lieben.....NEHMT MICH MIT (smile). Was für wundervolle Erinnerungen an die Neue ART in Dresden in diesem Jahr. Auch von mir ein liebes Dankeschön Magdalena und bis ganz bald......ich freu mich sehr. Lalala.
Uti
7.8.2020 10:12 by Ute Kleist
Guestbook entry
Herzlichen Dank für den lieben Kommentar Magdalena, Ich sende Dir sonnige Ostseegrüße, Deine Beate.....komm lass uns danzen gehen :) :) :)  
7.8.2020 10:02 by Beate Fritz
Work comment
Solche Bilder kann nur erstellen, wer bereits ein "Damals" in sich trägt. Spuren spüren, die Wände nicht mehr unbefleckt, Farben waschen sich ineinander, die Konturen verschwimmen, der Ausdruck versöhnlich, Vergebung an die Strichführung. Tief berührt - liebe Grüße Detlev
24.7.2020 10:08 by Detlev Eilhardt · URL
Work comment
Ein hoffnungsvoller Titel. Frisch umgesetzt in grün und türkisfarbenen Tönen, liebe Magdalena.
Wie schön hier mit Augen und Herz zum Horizont geführt zu werden. Sehr schöne Arbeit......und ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen ...smile.
Junitürkisweißgrüne Grüße an den See von der See.
Herzlichst Ute
12.6.2020 09:46 by Ute Kleist
Guestbook entry
Magdalena, herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar zu „der kleine Genießer“
Ich mag das Bild auch sehr gern..... Kinder brauchen wenig Dinge die sie glücklich machen.... einer Schokolade, der andere Fleisch ! Liebe Grüße Deine Beate, bleib(t) gesund
4.5.2020 19:10 by Beate Fritz
Work comment
Ausgezeichnete Arbeiten zeigst du uns liebe Magdalena! Ganz tolle Wirkung! Danke für dein wunderbares Kommentar! Ganz liebe Grüße und bleib gesund! Maria Kammerer
30.4.2020 21:20 by maria kammerer
Work comment
Wunderschön dieses konservieren eines Stücks Natur liebe Magdalena. Es wirkt fast wie ein Fossil und ist damit zeitlos und aus jeder Zeit stammend.
Kleine große Naturschätze, die Du hier in diesen Arbeiten zeigst, wunderschön.
Liebe Grüße an den See von der See.
Deine Ute.
24.4.2020 08:52 by Ute Kleist
Work comment
Herzlichen Dank Ludwig , Ja, ich arbeite Teile von echten Blättern in die Arbeiten . Herzliche Grüße Magdalena
24.4.2020 06:42 by Magdalena Oppelt
Work comment
Hallo Magdalena,
sehr schön es ist dir sehr gut gelungen. sind das echte Blätter die du eingearbeitet hast.
LG
Ludwig
22.4.2020 09:42 by Ludwig Baumeister
Work comment
Sehr interessante Arbeit. Es sieht nach gefaltetem Material aus, dass anschließend überarbeitet wurde.
LG
Ludwig
11.4.2020 10:00 by Ludwig Baumeister
Work comment
Da schließe ich mich Karin an, liebe Magdalena. Tolle Arbeit in wunderbaren Naturfarben. LG Regina
10.4.2020 14:54 by Regina R.
Work comment
Sehr interessant, kommt so plastisch rüber !
LG, Karin
10.4.2020 09:41 by Karin Kraus
Work comment
..........^^........klasse arbeit,wirkt hoch interessant...........*gw
2.4.2020 16:20 by Werner Winkler
Work comment
Deine gesamte Serie ist Klasse.
GW
19.1.2020 14:49 by Werner Winkler
Work comment
Wundervoll war Deine Präsentation auf der Messe in Dresden, liebe Freundin.
Und danke für die schöne gemeinsame Zeit.......soooo schön.
Bis ganz bald zu RO:SI im Süden.
Herzlichst Ute
13.1.2020 17:30 by Ute Kleist
Work comment
Klein, fein und schön ist deine neue Arbeit, liebe Magdalena. LG Regina
10.1.2020 16:21 by Regina R.
Work comment
Spannend!
LG - ElisabethFischer
10.1.2020 16:12 by Elisabeth Fischer
Work comment
Gefällt mir!
LG-ElisbethFischer
10.1.2020 16:10 by Elisabeth Fischer